| 21:20 Uhr

Fortuna Vollkugel macht Namen gegen SGZ keine Ehre

Zweibrücken. In der Kegel-Bezirksliga I der Damen gewann die SG Zweibrücken das Stadtderby gegen Fortuna Vollkugel Zweibrücken mit 2485:2418 Leistungspunkten (LP). Dabei steigerten sich die Gastgeberinnen in Dellfeld auf eine neue Saisonbestleistung gegen den Tabellenzweiten. Lena Spies (Foto: pma) erzielte mit 440 LP persönliche Bestleistung und das höchste Einzelergebnis der Partie

Zweibrücken. In der Kegel-Bezirksliga I der Damen gewann die SG Zweibrücken das Stadtderby gegen Fortuna Vollkugel Zweibrücken mit 2485:2418 Leistungspunkten (LP). Dabei steigerten sich die Gastgeberinnen in Dellfeld auf eine neue Saisonbestleistung gegen den Tabellenzweiten. Lena Spies (Foto: pma) erzielte mit 440 LP persönliche Bestleistung und das höchste Einzelergebnis der Partie. Nach dem Mittelpaar lagen die SGZ noch mit 17 Holz zurück. Doch in den spannenden Schlusspaarungen fiel dann die Entscheidung. Die Paarungen: Lena Spies - Käthe Schaumburger 440:377 LP, Manuela Allgeier - Katrin Schmidt 368:430 LP, Brigitte Reisner - Gisela Haas 420:384 LP, Ingrid Schneider - Petra Brennemann erzielte 372:426 LP (persönliche Bestleistung), Astrid Spies - Jutta Schmidt 415:382 LP und Ute Köckritz - Helga Eschenbaum 400:411 LP. SKC Rimschweiler II - SG Miesau Brücken II 2390:2464 LP. Saisonbestleistung erzielten die Rimschweiler Damen zu Hause gegen die SG Miesau/Brücken II beim 2390:2464 LP und unterlagen dennoch mit 74 LP. Beste Spielerin des SKC war Laura Lukas mit 425 LP, gefolgt von Daniela Bernecke (420) und Angela Bastian (402). SG Landstuhl/Miesau - AN Dellfeld II 2359:2181 LP. Ihre höchste Niederlage mussten die Dellfelderinnen gegen die SG Landstuhl/Miesau hinnehmen. Als Einzige schaffte Bettina Kennel mit 403 LP die 400er Grenze. Renate Rothhaar erzielte 383 LP, Karina Born 374 LP, Marion Wendel 356 LP, Petra Schlachter/Nadine Rothhaar 223/129 (352) LP, Carina Wendel 313 LP. pir