| 23:18 Uhr

FKP-Nachwuchs spielt sich souverän zum Turniersieg

Limbach. Der Fortsetzung des diesjährigen Fiat-Lancia-Cups des FC Palatia Limbach drückten die C-Junioren des FK Pirmasens klar ihren Stempel auf. Der Regionalligist präsentierte sich in guter Frühform und ließ in keiner Phase des Turniers einen Zweifel daran aufkommen, dass man sich den Turniersieg sichern würde

Limbach. Der Fortsetzung des diesjährigen Fiat-Lancia-Cups des FC Palatia Limbach drückten die C-Junioren des FK Pirmasens klar ihren Stempel auf. Der Regionalligist präsentierte sich in guter Frühform und ließ in keiner Phase des Turniers einen Zweifel daran aufkommen, dass man sich den Turniersieg sichern würde. Nach souverän absolvierter Vorrunde ließ der FCK-Nachwuchs den Gastgebern vom FC Palatia Limbach im ersten Halbfinale nicht den Hauch einer Chance und feierte einen deutlichen 5:0-Erfolg. Die Gastgeber hatten sich den Einzug ins Halbfinale durch einen 2:0-Sieg gegen die SG Blaubach-Diedelkopf II gesichert. Im zweiten Halbfinale setzte sich der Nachwuchs des FC 08 Homburg durch einen Treffer von Jan Geyer gegen die JFG Marpingen knapp mit 1:0 durch. Im kleinen Finale zeigten sich die Nordsaarländer aus Marpingen gut erholt von der unglücklichen Halbfinalniederlage und besiegten den FC Limbach mit 3:0. Im Finale der zwei Regionalligisten zeigten sich die Gäste aus der Westpfalz gegen den FCH-Nachwuchs abermals treffsicher und sicherten sich durch einen 2:0-Erfolg den Turniersieg. Überaus zufrieden mit dem Turnierverlauf zeigte sich Ina Schott, die Jugendleiterin des FC Palatia Limbach. "Tolles Wetter, über die beiden Turnierwochenenden, guter Besuch und gute Leistungen der teilnehmenden Mannschaften, was will man mehr", war ihr positives Fazit des diesjährigen Fiat-Lancia-Cups, der im nächsten Jahr mit der siebten Auflage seine Fortsetzung finden wird. ke