| 22:20 Uhr

FC Homburg startet mit drei Derbys

Homburg. Mit dem Heimspiel am 1. August um 18 Uhr gegen den SVN Zweibrücken startet der FC Homburg gleich mit einem Lokalderby in die neue Oberligasaison. Anschließend stehen für die Grün-Weißen weitere Derbys auf dem Spielplan. Am Dienstag, 4. August, tritt der FCH um 19.30 Uhr bei der SV Elversberg II an. Drei Tage später kommt um 19 Uhr Borussia Neunkirchen ins Homburger Waldstadion Von Merkur-Mitarbeiter Markus Hagen

Homburg. Mit dem Heimspiel am 1. August um 18 Uhr gegen den SVN Zweibrücken startet der FC Homburg gleich mit einem Lokalderby in die neue Oberligasaison. Anschließend stehen für die Grün-Weißen weitere Derbys auf dem Spielplan. Am Dienstag, 4. August, tritt der FCH um 19.30 Uhr bei der SV Elversberg II an. Drei Tage später kommt um 19 Uhr Borussia Neunkirchen ins Homburger Waldstadion. "Das Auftaktprogramm ist zwar schwer, aber sehr attraktiv und interessant", beurteilt FCH-Trainer Jens Kiefer den Spielplan. Er erwartet zu den beiden Heimspielen gegen den SVN und Neunkirchen entsprechend guten Zuschauerbesuch im Waldstadion. Personell hat Kiefer weiter große Probleme. Lars Rheinheimer hat zwar inzwischen das Training wieder aufgenommen. Dafür klagt Rouven Weber über eine Achillessehnenreizung und pausierte daher gestern Abend beim Spiel in Großrosseln Kiefer: "Dies war eine reine Vorsichtsmaßnahme." Bei Thorsten Hodel, Christoph Holste, Stephan Otte, Peter Bauer, Sascha Zott, Wladimir Otto und David Seibert ist noch nicht abzusehen, wann sie wieder voll im Mannschaftstraining sind.Mit einem 6:2-Sieg gegen den SC Großrosseln qualifizierte sich der FCH für die Partie um Platz fünf beim Sparkassencup in Großrosseln. Die Tore für den FCH erzielten Marc Scherschel, Mohammed Muftawu, Fabio Di Dio Parlapoco, Tobias Mansfeld, Testspieler Daniel Paulus (zuletzt SVN) und Michael Petri. Morgen spielt der FC Homburg um 15 Uhr gegen Köllerbach.



Auf einen BlickSpielplan des FCH: 14. August, 19.30 Uhr: SV Waldalgesheim - FCH, 21. August, 20 Uhr: FCH - TuS Mayen, 26. August, 15.30 Uhr: TuS Mechtersheim - FCH, 5. September, 15.30 Uhr: SC Idar-Oberstein - FCH, 9. September, 20 Uhr: FCH - SV Hasborn, 12. September, 14.30 Uhr: FCH - SC Hauenstein, 19. September, 16.30 Uhr: SF Eisbachtal - FCH, 25. September, 20 Uhr: FCH - Bingen, 2. Oktober, 19.30 Uhr. FK Pirmasens - FCH, 17. Oktober: SG Betzdorf - FCH, 23. Oktober, 20 Uhr: FCH - SV Auersmacher, 31. Oktober, 15 Uhr: SF Köllerbach - FCH, 7. November, 14.30 Uhr: FCH - SV Rossbach, 14. November, 14.30 Uhr: Spvgg. Wirges - FCH, 21. November, 14.30 Uhr: SVN Zweibrücken - FCH, 28. November, 14.30 Uhr: FCH - SV Elversberg II, 5. Dezember, Bor. Neunkirchen - FCH, 12. Dezember, 14.30 Uhr: FCH - SV Waldalgesheim. mh