| 00:00 Uhr

FC Augsburg nimmt 1:7-Testklatsche ernst

Augsburg. Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat nach der 1:7-Testspielklatsche beim Zweitligisten VfR Aalen selbstkritisch auf die desaströse Vorstellung reagiert. "Es war ein sehr, sehr schlechtes Spiel von uns. sid

So etwas darf uns nicht passieren", sagte Trainer Markus Weinzierl. "So etwas geht gar nicht, wie wir uns heute präsentiert haben", betonte Manager Stefan Reuter . "Der FC Augsburg ist nur bundesligatauglich, wenn wir als Kollektiv auftreten", so Weinzierl.