| 00:48 Uhr

Eurocup: Bayern und Frankfurt mit Niederlagen

Köln. Die beiden Basketball-Bundesligisten Bayern München und Frankfurt Skyliners haben im Eurocup Niederlagen kassiert. Der Europokal-Neuling aus München unterlag am dritten Spieltag beim russischen Pokalsieger Spartak St. Petersburg mit 62:75 (26:36). Frankfurt war ebenfalls in Russland im Einsatz und steht nach einem 60:83 (35:41) bei Lokomotiw Kuban vor dem Aus

Köln. Die beiden Basketball-Bundesligisten Bayern München und Frankfurt Skyliners haben im Eurocup Niederlagen kassiert. Der Europokal-Neuling aus München unterlag am dritten Spieltag beim russischen Pokalsieger Spartak St. Petersburg mit 62:75 (26:36). Frankfurt war ebenfalls in Russland im Einsatz und steht nach einem 60:83 (35:41) bei Lokomotiw Kuban vor dem Aus.Nur die beiden erstplatzierten Teams qualifizieren sich für die nächste Runde. Der Bundesliga-Aufsteiger aus München liegt in seiner Gruppe mit einer Bilanz von einem Sieg und zwei Niederlagen hinter dem ungeschlagenen Spitzenreiter aus St. Petersburg (3:0) und Cedevita Zagreb (1:1) auf dem dritten Platz. Zagreb traf erst am Abend auf Schlusslicht Benetton Treviso (0:2). Frankfurt ist nach der dritten Niederlage im dritten Spiel weiterhin Gruppenletzter. dpa