| 23:43 Uhr

Rallye Dakar
Erster Tagessieg für Rallye-Legende Sebastien Loeb

San Juan de Marcona. (sid) Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb hat seinen ersten Tagessieg bei der diesjährigen Rallye Dakar gefeiert. Der Franzose gewann gestern die vierte Etappe rund um San Juan de Marcon in Peru und führte dabei ein Peugeot-Trio an.

Loeb kam mit einem Vorsprung von 1:35 Minuten auf Carlos Sainz (Spanien) und 3:16 auf Dakar-Rekordsieger Stephane Peterhansel (Frankreich) ins Ziel. Auch in der Gesamtwertung dominiert Peugeot: Weiterhin an der Spitze liegt Peterhansel mit einem Polster von 6:55 Minuten auf Loeb und 13:06 auf Sainz. Der Katari Nasser Al-Attiyah, bislang härtester Rivale der Franzosen, fiel aufgrund technischer Probleme an seinem Toyota weit zurück.