| 23:28 Uhr

Erster Schlagabtausch zwischen HSV Hamburg und dem THW Kiel

München. Im Duell der Meisterschafts-Favoriten THW Kiel und HSV Hamburg wird beim Supercup heute Abend (20.15 Uhr/Sport1) in München der erste Handball-Titel der Saison ausgespielt. Doch neben dieser traditionellen wie auch offiziellen Saisoneröffnung durch die Handball-Bundesliga (HBL) geht es kurz vor dem Start in die 34. Spielzeit vor allem um das Prestige

München. Im Duell der Meisterschafts-Favoriten THW Kiel und HSV Hamburg wird beim Supercup heute Abend (20.15 Uhr/Sport1) in München der erste Handball-Titel der Saison ausgespielt. Doch neben dieser traditionellen wie auch offiziellen Saisoneröffnung durch die Handball-Bundesliga (HBL) geht es kurz vor dem Start in die 34. Spielzeit vor allem um das Prestige. Experten wie auch Fans erwarten sich vom brisanten Aufeinandertreffen des Rekordmeisters aus Kiel und dem Pokalsieger aus Hamburg einen Vorgeschmack auf die am 25. August beginnende Bundesliga-Saison. "Nicht der Supercup ist wichtig, sondern vielmehr das Gefühl, wie man danach in die Saison startet", erklärte Hamburgs Trainer Martin Schwalb. Die Hanseaten reisen als Titelverteidiger nach München, nachdem sie im vergangenen Jahr Kiel mit 35:28 bezwingen konnten. dpa