| 23:10 Uhr

VfB Stuttgart
VfB Stuttgart: Hitzlsperger folgt auf Reschke 

Stuttgart (. Der abstiegsbedrohte VfB Stuttgart hat sich in der sportlichen Krise von Sportvorstand Michael Reschke getrennt. Wie der Tabellen-16. gestern mitteilte, wird der frühere VfB-Profi Thomas Hitzlsperger zum Nachfolger.

Dieser war bislang Direktor des Nachwuchsleistungszentrums und Präsidiumsmitglied beim Fußball-Bundesligisten.

„Leider hat Michael Reschkes Arbeit nicht den gewünschten sportlichen Erfolg gebracht. Der Klassenerhalt in der Bundesliga ist nach den jüngsten Ergebnissen in erheblicher Gefahr“, sagte VfB-Präsident Wolfgang Dietrich. „Der Aufsichtsrat war nicht mehr überzeugt davon, dass in der bestehenden Konstellation die notwendigen Kurskorrekturen vorgenommen werden können.“ Trainer Markus Weinzierl bleibe dagegen vorerst im Amt.