| 23:16 Uhr

Wechsel-Theater
Verhandlungen um Transfer Aubameyangs stocken

London. () Die Verhandlungen zwischen dem Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund und dem FC Arsenal über einen Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang stocken. „Wird noch irgendetwas passieren? Momentan würde ich sagen, ich weiß es nicht“, sagte Arsenal-Teammanager Arsene Wenger am Freitag, ohne den Namen Aubameyang zu nennen. „Es ist immer noch möglich, aber wir sind weit davon entfernt, nahe dran zu sein.“ Wenger betonte zudem, ein Verrechnungsgeschäft mit dem französischen Nationalstürmer Olivier Giroud sei niemals Teil von Verhandlungen gewesen. Giroud sei ein wichtiger Spieler und „hoch angesehen in diesem Klub“, betonte Wenger: „Er kann uns nur verlassen, falls noch jemand kommt.“

Am kommenden Mittwoch, 31. Januar, schließt das Wintertransferfenster. Angeblich sind die Gunners bislang nicht bereit, den Dortmundern finanziell entscheidend entgegenzukommen.

(SID)