| 21:59 Uhr

Fußball-Bundesliga
Meier für Video-Referee im Stadion

Frankfurt. Der ehemalige Fifa-Schiedsrichter Urs Meier sieht beim Videobeweis in der Fußball-Bundesliga noch Unstimmigkeiten. „Wir haben einiges Gutes, aber momentan auch sehr viel Schlechtes. Das macht niemanden richtig glücklich“, sagte der 58 Jahre alte Schweizer gestern.

Seiner Meinung nach dürfe der Videobeweis nicht aus dem Studio in Köln gesteuert werden. Vielmehr gehöre der Video-Referee vor Ort in die Stadien.