| 08:18 Uhr

Transfermarkt
Lewandowski: FC Bayern braucht „noch drei neue Spieler“

 Robert Lewandowski fordert weiter Verstärkung für den FC Bayern München. Foto: Sven Hoppe
Robert Lewandowski fordert weiter Verstärkung für den FC Bayern München. Foto: Sven Hoppe
München. Torjäger Robert Lewandowski lässt mit seinen Forderungen nach weiteren Neuzugängen für den FC Bayern nicht locker. dpa

„Ich denke, dass wir noch drei neue Spieler brauchen“, sagte der 30 Jahre alte Pole der „Sport Bild“. Schon bei der USA-Reise der Münchner in der Sommerpause und zuletzt nach der 0:2-Niederlage im Supercup gegen Borussia Dortmund hatte Lewandowski weitere Verstärkungen für den deutschen Fußball-Rekordmeister angemahnt.

Auch im Fall einer Verpflichtung von Nationalspieler Leroy Sané wäre der Angreifer nicht zufrieden. „Wir brauchen - auch wenn Sané kommt - einen weiteren Außenstürmer“, sagte Lewandowski. Nach dem Abschied von Franck Ribéry und Arjen Robben sowie dem Abgang von James habe der FC Bayern auf dieser Position dringenden Bedarf. Zudem wünscht sich Lewandowski „vielleicht einen Sechser oder einen offensiven Spieler für das Zentrum“.

Auch Bayern-Trainer Niko Kovac hatte zuletzt auf den dünnen Kader und das Bemühen der Verantwortlichen um weitere Transfers hingewiesen. Bislang haben die Münchner Lucas Hernández (Atlético Madrid), Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) und Fiete Arp (Hamburger SV) verpflichtet. Der 23 Jahre alte Nationalspieler Sané soll der Königstransfer werden.



Bayern-Kapitän Manuel Neuer hat Vertrauen in die Clubführung. „Ich denke, dass unsere Verantwortlichen ihre Arbeit so erledigen werden, dass wir wieder eine konkurrenzfähige Mannschaft haben, die Champions-League-Sieger werden kann. Das ist mein Ziel und mein Anspruch“, sagte der 33 Jahre alte Nationaltorwart der „Sport Bild“.

Aussagen von Lewandowski und Neuer

Tabelle Bundesliga

Spielplan FC Bayern

Kader FC Bayern

Alle News FC Bayern