| 21:51 Uhr

RB Leipzig
Leipzig mit Respekt vor dem BVB

Leipzig/Berlin.

() Bei RB Leipzig lässt sich keiner beirren. Trotz der vielzitierten Kritik von Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am jüngsten Auftritt der eigenen Mannschaft („Beamtenfußball“) genießt der BVB bei RB Leipzig vor dem direkten Duell an diesem Samstag (18.30 Uhr/Sky) größten Respekt. „Ich habe natürlich auch mitbekommen, dass dort sehr kritisch mit dem Fußball umgegangen wird. Aber das spricht natürlich auch für die Erwartungshaltung in Dortmund“, sagte Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl über Zorcs Kritik. Für Hasenhüttl jedoch hat der BVB-Fußball auch unter Trainer Peter Stöger viele Überraschungsmomente, vor denen die Leipziger am Samstag auf der Hut sein müssen. Es werde vor allem darauf ankommen, „dass wir das Umschaltspiel im Ansatz schon ersticken“.

(SID)