| 23:39 Uhr

Fußball
Honduras wirft Gegner Spionage per Drohne vor

Sydney.

Honduras hat vor dem entscheidenden Playoff-Rückspiel heute (10 Uhr MEZ) gegen Australien Spionage-Vorwürfe gegen die Socceroos erhoben. Angeblich sei ein Training der Südamerikaner mit einer Drohne gefilmt worden, sagte Trainer Jorge Luis Pinto. Der Vorfall sei „peinlich“ für ein Land wie Aust­ralien, sagte der 64-Jährige. Zudem forderte Pinto mehr Kontrollen für Fälle dieser Art. In australischen Medienberichten hieß es, Kinder hätten die Drohne gesteuert. Das Hinspiel war torlos geendet.