| 23:03 Uhr

Kontrollgremium
Garcia Sanz nicht mehr Aufsichtstratschef beim VfL Wolfsburg

Francisco Javier Garcia Sanz hat auch sein Mandat als Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg niedergelegt. Foto: Jens Wolf
Francisco Javier Garcia Sanz hat auch sein Mandat als Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg niedergelegt. Foto: Jens Wolf FOTO: Jens Wolf
Wolfsburg. Francisco Javier Garcia Sanz hat mit dem Ausscheiden aus dem Volkswagen-Konzern auch sein Mandat als Aufsichtsratschef beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg niedergelegt. dpa

Neu in das Kontrollgremium der VW-Tochter wurde nach dpa-Informationen Volkswagen-Finanzchef Frank Witter berufen. Witter folgt dem 60 Jahre alte bisherigem VW-Vorstand Garcia Sanz indes nicht als Chef des VfL-Aufsichtsrates.

Wie sich das Gremium in Zukunft konkret aufstellt, soll bei der nächsten Sitzung besprochen werden. Der langjährige VW-Einkaufsvorstand Garcia Sanz hat VW im Zuge des umfassenden Konzern-Umbaus auf eigenen Wunsch verlassen. Witter spielt früher selbst Fußball und war Ende der 1970er Jahre für den OSV Hannover in der 2. Bundesliga Nord aktiv.

Informationen zum Spiel Wolfsburg - Augsburg



Informationen zum 30. Spieltag

Die Tabelle der Bundesliga

Der Kader des VfL Wolfsburg