FSV beendet Durststrecke

Erster Sieg seit sieben Wochen: FSV düpiert Bremen

Mainz. Mit dem ersten Pflichtspielsieg seit sieben Wochen hat der FSV Mainz 05 seine sportliche Talfahrt gebremst und Werder Bremen den Sprung auf den vierten Tabellenplatz vermasselt. Vor 25 105 Zuschauern – darunter Bundestrainer Joachim Löw – trafen gestern Abend Rekordeinkauf Jean-Philippe Mateta mit seinem ersten Bundesligator (25. Minute) und Jean-Philippe Gbamin (51.) zum Mainzer 2:1 (1:0)-Sieg, den auch Stürmer-Oldie Claudio Pizarro (78.) mit seinem Anschlusstor nicht verhindern konnte. mehr

TV-Experte abgewatscht

Heidel kontert Hamann-Kritik

Köln. Christian Heidel, Manager des Fußball-Vizemeisters Schalke 04, hat die harsche Kritik des TV-Experten Dietmar Hamann bissig gekontert. „Ich weiß nicht, was mit Hamann im Studio los war“, sagte Heidel nach dem 6:5 im Elfmeterschießen im Zweitrunden-Spiel des DFB-Pokals beim 1. FC Köln: „Er hat es nicht verstanden, deshalb sitzt er auch im Studio – und nicht auf der Trainerbank.“Ex-Nationalspieler Hamann hatte die Schalker Spielweise nach dem jüngsten 0:0 in der Liga bei RB Leipzig bei Sky als „unterirdisch und blamabel“ bezeichnet. mehr

Fußball-Bundesliga

Weinzierl mit dem VfB gegen Frankfurt gefordert

Stuttgart. Nach zwei klaren Niederlagen in den beiden ersten Spielen ist Trainer Markus Weinzierl am heutigen Freitag mit dem VfB Stuttgart gegen Eintracht Frankfurt gefordert. „Es ist doch klar, dass wir vor einem super Publikum, ausverkauftes Stadion, die Spiele gewinnen wollen“, sagte Weinzierl, „aber die Spiele sind alle eng, da brauchst du das nötige Spielglück.“ Deswegen sei die Bedeutung der Auftaktpartie des zehnten Spieltags in der Fußball-Bundesliga (20.30 Uhr/Eurosportplayer) nicht größer als die anderer Begegnungen. Von dpamehr