| 22:22 Uhr

Erreichen der zweiten Runde Pflicht

Zweibrücken. In der ersten Hauptrunde im Handball-Saarlandpokal um die Bank-1-Saar-Trophy der Männer gastiert heute, 20 Uhr, Regionalligist VTZ-Saarpfalz in der Stadtgartenhalle beim Saarligisten HG Saarlouis II. Die VTZ ist gut beraten, die zweite Mannschaft des Regionalligisten nicht zu unterschätzen. Das Erreichen der zweiten Runde ist quasi Pflicht, da die VTZ-Saarpfalz am 11

Zweibrücken. In der ersten Hauptrunde im Handball-Saarlandpokal um die Bank-1-Saar-Trophy der Männer gastiert heute, 20 Uhr, Regionalligist VTZ-Saarpfalz in der Stadtgartenhalle beim Saarligisten HG Saarlouis II. Die VTZ ist gut beraten, die zweite Mannschaft des Regionalligisten nicht zu unterschätzen. Das Erreichen der zweiten Runde ist quasi Pflicht, da die VTZ-Saarpfalz am 11. Januar eines der beiden Saar-Halbfinalturniere in der Zweibrücker Westpfalzhalle ausrichtet. Eine weitere Hiobsbotschaft erreichte VTZ-Trainer Jürgen Bachmeyer zu Wochenbeginn. Die Verletzung von David Leffer bei der 28:31-Niederlage im Freitagspiel beim TV Hochdorf erwies sich als ein Anriss des Innenbandes am Knie, Leffer wird mehrere Wochen fehlen. dis