| 00:31 Uhr

Erneuter Angriff in der Bezirksliga

 Die Frauenmannschaft des SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdahlheim mit einem ihrer Trainer Florian Sperling (rechts) beim Training auf dem Herbitzheimer Sportplatz. Foto: Wolfgang Degott
Die Frauenmannschaft des SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdahlheim mit einem ihrer Trainer Florian Sperling (rechts) beim Training auf dem Herbitzheimer Sportplatz. Foto: Wolfgang Degott
Herbitzheim/Rubenheim. Knapp am Aufstieg vorbeigeschlittert versucht die Fußball-Frauenmannschaft der Spielgemeinschaft Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim auch in der neuen Runde in der Bezirksliga wieder vorn mitzumischen

Herbitzheim/Rubenheim. Knapp am Aufstieg vorbeigeschlittert versucht die Fußball-Frauenmannschaft der Spielgemeinschaft Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim auch in der neuen Runde in der Bezirksliga wieder vorn mitzumischen.Mit dem Trainerduo Jörg Schumacher und Florian Sperling, die mit den Damen gemeinsam in die dritte Spielzeit gehen, hat der 17-köpfige Kader mit dem Vorbereitungstraining begonnen, das pro Woche drei Einheiten umfasst. Dabei konnten die beiden Fußballneulinge Corinna Schneider und Regina Schlick, beide 17 Jahre alt, begrüßt werden. Derweil hat es Christine Stinsky zum SC Blieskastel-Lautzkirchen gezogen. Schmerzlich vermissen wird man beim Saisonauftakt am Mittwoch, 15. August in Kirrberg die erfahrene Führungsspielerin Saskia Faber. Sie laboriert an der "Michael-Ballack-Verletzung", hat sich einen Riss der Syndesmosebandes am Fußgelenk zuezogen.

In Vorbereitungsspielen hat die Spielgemeinschaft gegen den FC Bierbach mit 0:3 verloren und gegen Rastbachtal 1:1 gespielt. Der Saisonauftakt wird am Mittwoch, 15. August, beim SV Kirrberg, einem der Meisterschaftsfavoriten, sein. ott



Auf einen Blick

Trainer der SG-Damenmannschaft: Jörg Schumacher und Florian Sperling;

Zugänge: Corinna Schneider und Regina Schlick (neu begonnen);

Abgang: Christine Stinsky (SC Blieskastel-Lautzkirchen). ott