| 20:52 Uhr

Erfolgsserie des VfB Stuttgart geht unvermindert weiter

Stuttgart. Der VfB Stuttgart mischt die Bundesliga weiter auf. Alle Spiele hat das Team von Trainer Jürgen Kramny seit der Winterpause gewonnen. Nach dem 2:0 am Samstag gegen Hertha BSC sind die Schwaben nun zum siebten Mal in Serie ungeschlagen. Agentur

Die Tore erzielten Serey Dié und Filip Kostic. Vor allem der Ivorer Dié verdiente sich ein Extra-Lob. Erstmals seit seinem Debüt für den VfB vor einem Jahr glückte dem für nur 500 000 Euro vom FC Basel geholten 20-maligen Nationalspieler ein Liga-Treffer. "Er war herausragend", sagte Kramny, der auch eine schlechte Nachricht verdauen musste: Torjäger Daniel Ginczek, gerade genesen von einem Bandscheibenvorfall , zog sich im Training einen Kreuzbandriss zu.