| 20:18 Uhr

Nach vielen Verletzungen
Olympiasiegerin Beckert beendet ihre Karriere

Erfurt. Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Stephanie Beckert hat nach vielen Verletzungsrückschlägen ihre Karriere beendet. Das gab die 31 Jahre alte Erfurterin bekannt. dpa

Ihre größten Erfolge feierte die Langstrecklerin 2010 bei den Olympischen Winterspielen in Vancouver mit Gold in der Team-Verfolgung sowie Silber über 3000 und 5000 Meter.