| 23:21 Uhr

Eine richtungsweisende Partie

Kirkel. Am zehnten Spieltag in der Frauen Handball-RPS-Oberliga kommt es am Sonntag um 17.30 Uhr zum Kellerduell zwischen Schlusslicht TV Wörth und dem Vorletzten TV Kirkel. Für Kirkels Trainer Fritz Erbelding ist dies ein sogenanntes "Vier-Punkte-Spiel", das für die weitere Saison richtungsweisend ist

Kirkel. Am zehnten Spieltag in der Frauen Handball-RPS-Oberliga kommt es am Sonntag um 17.30 Uhr zum Kellerduell zwischen Schlusslicht TV Wörth und dem Vorletzten TV Kirkel. Für Kirkels Trainer Fritz Erbelding ist dies ein sogenanntes "Vier-Punkte-Spiel", das für die weitere Saison richtungsweisend ist. Trotz der jüngsten 23:27-Heimniederlage gegen den SV 64 Zweibrücken sah Erbelding einige Fortschritte. "Der Regionalliga-Absteiger war uns sowohl körperlich als auch athletisch überlegen." Hier sieht der TVK-Trainer noch die größten Defizite bei seiner jungen Mannschaft, die wegen. einer Knöchelverletzung auf Wiebke Wirth verzichten muss.Abfahrt am Sonntag ist um 14.30 Uhr an der Burghalle. Es besteht Mitfahrgelegenheit. mh