| 23:15 Uhr

Duisburg beendet Freiburgs Siegesserie

Duisburg. Duisburg hat die Siegesserie des SC Freiburg beendet. In der 2. Fußball-Bundesliga gewann der MSV gestern 2:0 (0:0) gegen den zuvor in sechs Spielen siegreichen Spitzenreiter und ist nun Tabellenvierter. "Die Mannschaft hat einen Lauf und glaubt an sich", sagte der seit elf Spielen ungeschlagene MSV-Trainer Peter Neururer

Duisburg. Duisburg hat die Siegesserie des SC Freiburg beendet. In der 2. Fußball-Bundesliga gewann der MSV gestern 2:0 (0:0) gegen den zuvor in sechs Spielen siegreichen Spitzenreiter und ist nun Tabellenvierter. "Die Mannschaft hat einen Lauf und glaubt an sich", sagte der seit elf Spielen ungeschlagene MSV-Trainer Peter Neururer. Aufstiegskandidat Greuther Fürth kassierte in Osnabrück ein 1:5 (1:1). Eine Heimpleite gab's für Alemannia Aachen - 1:3 (0:1) gegen St. Pauli. Im Abstiegskampf verpassten Augsburg mit dem 1:2 (0:1) gegen Oberhausen und Rostock beim 1:1 (1:1) gegen Ingolstadt einen Befreiungsschlag. dpa