| 00:00 Uhr

Duelle im Halbfinale der NBA stehen fest

Wolfsburg. Fußball: Dreikampf um Frauen-Titel Titelverteidiger VfL Wolfsburg hat den Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft der Frauen noch einen Tick spannender gemacht. Der Triple-Gewinner des Vorjahres bezwang im Nachholspiel den Tabellenzweiten Turbine Potsdam mit 2:0 (1:0) und rückte bis auf einen Zähler an die punktgleichen Spitzenteams 1. dpa

FFC Frankfurt und Potsdam (beide 47 Punkte) heran. Nadine Keßler (27.) und Selina Wagner (62.) sorgten am Freitag mit ihren Toren zudem für eine gelungene Wolfsburger Generalprobe für das Champions-League-Finale am nächsten Donnerstag in Lissabon.

Giro: Bouhanni mitzweitem Etappensieg

Foligno. Nacer Bouhanni hat beim 97. Giro d'Italia seinen zweiten Etappensieg gefeiert. Der Radprofi aus Frankreich gewann am Freitag den Massensprint im Ziel der siebten Etappe in Foligno nach einer Strecke von 211 Kilometern. An der Spitze der Gesamtwertung gab es keine Veränderung: Michael Matthews aus Australien trägt weiterhin das Rosa Trikot. Ein Ausreißversuch des Deutschen Björn Thurau scheiterte 3000 Meter vor dem Ziel.

Duelle im Halbfinale der NBA stehen fest

Die Halbfinal-Duelle in den Playoffs der Basketball-Profiliga NBA stehen fest. Im Finale der Eastern Conference stehen sich Titelverteidiger Miami Heat und die Indiana Pacers gegenüber. Die Pacers, der Vorrunden-Beste im Osten, gewannen in der Nacht zu Freitag das sechste Spiel bei den Washington Wizards mit 93:80 und die Best-of-7-Serie mit 4:2. Im Westen treffen die San Antonio Spurs und die Oklahoma City Thunder aufeinander. Oklahoma entschied die Serie gegen die Los Angeles Clippers mit 4:2 für sich.

Hockey: Dämpfer für deutsche Herren



Hockey-Olympiasieger Deutschland hat gleich zum Auftakt des Vier-Nationen-Turniers in Düsseldorf einen Dämpfer hinnehmen müssen. Das Team von Bundestrainer Markus Weise spielte gegen Vize-Europameister Belgien 2:2 (2:1). Das deutsche Team trifft bei der Generalprobe für die WM, die vom 13. Mai bis 15. Juni in Den Haag stattfindet, an diesem Samstag auf England (15.30 Uhr) und am Sonntag auf die Niederlande (15 Uhr).