| 22:51 Uhr

Tischtennis
DTTB-Teams starten erfolgreich in die EM

Luxemburg.

(sid) Die deutschen Tischtennis-Teams sind bei der Mannschafts-EM erfolgreich in ihre „Mission Doppel-Gold“ gestartet. Die Herren des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) konnten sich beim souveränen 3:0 gegen Spanien sogar den Verzicht auf den EM-Rekordchampion Timo Boll erlauben, während die Damen beim auf dem Papier klaren 3:1 gegen Schweden mehr Mühe als erwartet hatten. Am Abend beim 3:0 gegen Ungarn sah das schon viel besser aus. Die Herren treffen heute auf Kroatien (10 Uhr) und Weißrussland (19 Uhr). „Besser kann man nicht in eine EM kommen“, sagte DTTB-Sportdirektor Richard Prause.