| 23:57 Uhr

Trotz Abstiegs in 3. Liga
Mittelfeldspieler Albaek bleibt beim 1. FC Kaiserslautern

Kaiserslautern. Mittelfeldspieler Mads Albaek bleibt dem 1. FC Kaiserslautern trotz des Abstieges in die 3. Fußball-Liga erhalten. Wie der Verein gestern mitteilte, hat der 28-jährige Däne einen Vertrag bis 2019 unterschrieben.

Albaek kam im vergangenen Sommer mit der Erfahrung von über 200 Erstligaspielen in Dänemark, Frankreich und Schweden vom IFK Göteborg auf den Betzenberg. Allerdings verpasste er aufgrund einer Schambeinverletzung den Großteil der Saison. „Wir haben Mads in der vergangenen Saison als Persönlichkeit auf dem Platz, aber auch in der Kabine kennengelernt. Er hat sich nach seiner Verletzung wieder herangekämpft und sich stets in den Dienst der Mannschaft gestellt“, sagte Sportvorstand Martin Bader.