| 20:14 Uhr

DJK Ballweiler: Um Quali-Punkte fürs Hallen-Masters

Ballweiler/Blieskastel. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Samstag, 26. Dezember, veranstaltet die DJK Ballweiler-Wecklingen ihren dritten Famecha-Cup. Es ist eines der Qualifikationsturniere für das Volksbanken-Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes. Das erste Spiel wird im Freizeitzentrum von Blieskastel um elf Uhr angepfiffen

Ballweiler/Blieskastel. Am zweiten Weihnachtsfeiertag, Samstag, 26. Dezember, veranstaltet die DJK Ballweiler-Wecklingen ihren dritten Famecha-Cup. Es ist eines der Qualifikationsturniere für das Volksbanken-Hallenmasters des Saarländischen Fußball-Verbandes. Das erste Spiel wird im Freizeitzentrum von Blieskastel um elf Uhr angepfiffen. In der Gruppe 1 stehen sich die Mannschaften des SV Rohrbach, des Ausrichters DJK Ballweiler-Wecklingen, des Regionalligisten SV Elversberg und der SG Erbach gegenüber. In der zweiten Gruppe starten Palatia Limbach, der SV Reiskirchen, FC Bierbach und SV Hirzweiler-Welschbach. Die Gruppe drei ist mit der FSG Schiffweiler, dem SV Bexbach, der Spvgg. Einöd-Ingweiler und dem SC Roden besetzt, während in Gruppe 4 der FSV Jägersburg, der SV St. Ingbert, die VB Zweibrücken und die Spvgg. Hangard ums Weiterkommen kämpfen. DJK-Vorsitzender Thomas Stopp (Foto: pma) teilt mit, dass die Viertelfinals um 18 Uhr, das erste Halbfinale um 19.11 Uhr angepfiffen wird. Insgesamt gehe es um 50 Qualifikationspunkte. Das Endspiel steigt ab 20 Uhr. Titelverteidiger SV Auersmacher, der im letzten Jahr die Gastgeber mit 3:1 besiegte, fehlt. ott