| 00:00 Uhr

Die Mainzer wollen keine Bayern-Feier sehen

Mainz. Der Taktikfuchs sieht sich schon als Partyschreck. „Wir werden alles dafür tun, dass es keine Feier gibt. sid

Für uns ist es der ideale Zeitpunkt, um uns mit den Besten zu messen", sagte Trainer Thomas Tuchel mit Blick auf das Bundesligaspiel des FSV Mainz 05 an diesem Samstag gegen die Unbesiegbaren (15.30 Uhr): "Man muss Mut haben, um an die Sensation gegen Bayern München zu glauben. Wir werden versuchen, es auf unsere Art und Weise zu schaffen." Dass die Mainzer das Selbstvertrauen haben, kommt nicht von ungefähr. Schließlich ist der Tabellenfünfte seit fünf Partien ungeschlagen und hält Kurs Europa League. Was die Bayern vor allem Tuchel zuschreiben. "Er ist jung, hat viel Spirit und viel Leidenschaft. Es ist immer schwierig, gegen Mainz zu spielen", lobte der Münchner Arjen Robben den Trainer.