| 22:41 Uhr

Bundesliga-Spielplan
Die Bayern eröffnen die Bundesliga gegen Hoffenheim

Frankfurt. Die WM geht ohne die blamierten Weltmeister gerade erst in die heiße Phase, da nimmt die Bundesliga wieder Fahrt auf. Die Deutschen Fußball Liga veröffentlichte am Freitag die Spielpläne für die 1. und 2. Liga. Und bis Montag starten 15 Erstligisten die Vorbereitung, allen voran am Montag Titelaspirant Bayern München mit Neu-Trainer Niko Kovac.

Nur Borussia Dortmund (bis 7. Juli), Leverkusen und Leipzig (jeweils 5. Juli) gönnen sich eine etwas längere Pause, bevor es im DFB-Pokal (17. bis 20. August) ernst wird. Bayern trifft zudem schon am 12. August in Frankfurt im Supercup-Duell auf Pokalsieger Eintracht (20.30 Uhr/ZDF).

Die Bundesliga-Saison eröffnet traditionell der Meister: Am Freitag, 24. August (20.30 Uhr), empfangen die Bayern Hoffenheim. Der neue Trainer Lucien Favre trifft in seinem ersten Punktspiel mit Borussia Dortmund zum Auftakt auf RB Leipzig. Borussia Mönchengladbach spielt am Wochenende 25./26. August im Westduell gegen Bayer Leverkusen. Und Vizemeister FC Schalke 04 muss beim VfL Wolfsburg antreten. Aufsteiger Fortuna Düsseldorf startet mit einem Heimspiel gegen den FC Augsburg. Die Saison endet nach 34 Spieltagen am 18. Mai 2019. Am letzten Spieltag empfangen die Münchner den DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt.

Zweitliga-Neuling Hamburger SV eröffnet die Saison am 3. August (20.30 Uhr) gegen Holstein Kiel. Zudem steht das Traditionsduell zwischen dem VfL Bochum und Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln an. Drittliga-Meister 1. FC Magdeburg empfängt den FC St. Pauli, Aufsteiger SC Paderborn gastiert bei Darmstadt 98. Für die 2. Bundesliga werden die ersten Spiele in der kommenden Woche zeitgenau angesetzt, für die Bundesliga ist das bis Mitte Juli geplant.