| 23:00 Uhr

DFB-Pokal
Pokal-Erfolg beim Debüt von Trainer Schwarz

Lüneburg. (dpa) Die Erleichterung war Sandro Schwarz deutlich anzumerken. Das erste Pflichtspiel unter seiner Leitung als neuer Trainer gelang dem FSV Mainz 05 beim 3:1 (2:1) am Samstag im Pokal beim Viertligisten Lüneburger SK Hansa.

Mehr nicht. Dennoch freute sich Schwarz überschwänglich. „Ich bin hochzufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft“, sagte er. Tore von Yoshinoro Muto (13. Minute/60.) und Daniel Brosinski (45./Foulelfmeter) sorgten für Beruhigung vor dem Bundesliga-Start am kommenden Wochenende gegen Hannover 96.