| 20:31 Uhr

Leichtathletik-WM
Deutschen Athleten winkt medaillenreicher Abschluss

Doha. Speerwurf und Weitsprung stehen im Mittelpunkt. dpa

Haben sich die deutschen Leichtathleten bei der WM in Doha das Beste für den Schluss aufgehoben? Weitsprung-Europameisterin Malaika Mihambo ist nach Sieben-Meter-Wettkämpfen in Serie am Sonntag (18.15 Uhr) die Top-Favoritin auf WM-Gold. Aus deutscher Sicht ist der Speerwurf der Männer (wir berichteten) um 18.55 Uhr ebenfalls ein Höhepunkt dieser Weltmeisterschaft.

Der Samstag wird aber nicht minder spannend. Über 1500 Meter der Frauen (19.55 Uhr) geht Konstanze Klosterhalfen an den Start, die 22-Jährige ist Medaillenkandidatin.

Außenseiter-Chancen auf eine Medaille könnte im Fall der Final-Qualifikation auch die deutsche Frauenstaffel über 4x100 Meter haben (Endlauf um 21.05 Uhr). Allerdings fällt Tatjana Pinto mit einer Verletzung kurzfristig aus.