| 22:03 Uhr

Deutsche Kombinierer überragend: Siege für Rießle und Frenzel

Chaux-Neuve. Fabian Rießle und Eric Frenzel umarmten sich herzlich und feierten gemeinsam ihren Sieges-Coup. Beim Weltcup der Nordischen Kombinierer im französischen Chaux-Neuve , dem ersten nach einer 33-tägigen Wettkampfpause, dominierten die DSV-Asse die Konkurrenz. Agentur

Während Olympiasieger Frenzel am Samstag seinen 25. Einzelsieg erkämpfte, war gestern Rießle der Beste. Er setzte sich vor dem Oberwiesenthaler durch und baute die am Samstag erkämpfte Führung im Gesamtweltcup vor dem dreimaligen Gewinner der Großen Kristallkugel aus. "Wir haben dort weitergemacht, wo wir aufgehört hatten", erklärte Bundestrainer Hermann Weinbuch.

Den Grundstein legten seine Schützlinge bereits auf der Schanze. Rießle, Frenzel und Weltmeister Johannes Rydzek , der die Plätze vier und sechs erkämpfte, gehören nun zu den Favoriten für den Saisonhöhepunkt. Am nächsten Wochenende wird das "Seefeld Triple" ausgetragen, bei dem der kompletteste Kombinierer gesucht wird. Die ersten beiden Auflagen hatte Frenzel gewonnen.