| 21:14 Uhr

Fußball-Bundesliga
Deutsche Clubs sammeln Punkte für Fünfjahreswertung

Berlin. Die Fußball-Bundesliga hat in der bisherigen Spielzeit der europäischen Vereinswettbewerbe die meisten Zähler für die Fünfjahreswertung erzielt. Mit 5,928 Punkten haben die insgesamt sieben deutschen Vertreter an den ersten beiden Spieltagen in Champions League und Europa League mehr Punkte erspielt als Spanien (5,714) und Italien (5,642). dpa

Am zweiten Spieltag hatte es für die deutschen Teams fünf Siege und ein Unentschieden gegeben, nur 1899 Hoffenheim verlor knapp gegen Manchester City (1:2). In der Fünfjahreswertung liegt Deutschland mit 62 641 Punkten unverändert auf Rang vier. Der Abstand auf den Dritten Italien beträgt 5084 Zähler und ist damit im Vergleich zur Vorwertung etwas geschrumpft. Ungefährdet und mit großem Vorsprung an der Spitze liegt weiterhin Spanien (89 712). Die ersten vier Plätze garantieren vier Startplätze in der Champions League.