| 23:23 Uhr

Der Große Preis der Saar lockt

Furpach. Bereits zum 33. Mal locken die "Nationalen Reitertage" in Neunkirchen-Furpach. 18 Springprüfungen, darunter fünf der mittelschweren und sieben der schweren Klasse, richtet der RV Neunkirchen seit Mittwoch und noch bis Sonntag auf der Reitanlage "Beim Wallratsroth" aus

Furpach. Bereits zum 33. Mal locken die "Nationalen Reitertage" in Neunkirchen-Furpach. 18 Springprüfungen, darunter fünf der mittelschweren und sieben der schweren Klasse, richtet der RV Neunkirchen seit Mittwoch und noch bis Sonntag auf der Reitanlage "Beim Wallratsroth" aus. Im Rahmen des Furpacher Springturniers, das im Saarland zu den größten Hallen-Reitturnieren gehört, kämpfen 160 Reiter und 640 Pferde fünf Tage lang um Siege und Platzierungen. Martina Muthweiler, Vorsitzende des Gastgebervereins und Leiterin der Meldestelle, ist auch in diesem Jahr mit dem Nennungsergebnis zufrieden: "Mit insgesamt rund 1400 Starts sind alle Prüfungen durchweg gut besetzt." Erster Höhepunkt ist am Samstag um 21.15 Uhr das Mächtigkeitsspringen mit 14 Teilnehmern, das nach dem Showprogramm "King of Memphis - Erinnerungen an Elvis Presley" stattfindet. Zweites Highlight ist am Sonntag um 15.30 Uhr der "Große Preis der Saar 2010", ein Springen der Klasse S*** mit Stechen. Weitere Zuschauermagnete sind heute zwei S*-Springen (18.30 Uhr und 20.30 Uhr), morgen ein S**-Springen (16.30 Uhr) und ein S*-Springen für die unter 25-jährigen Reiter (18.30 Uhr) sowie am Sonntag ein S*-Punktespringen für Junioren/Junge Reiter (neun Uhr) und ein S*-Zwei-Phasen-Springen (10.30 Uhr). "Bekannte Teilnehmer aus der angrenzenden Pfalz sind Hans Günter Klein, Andreas Rubly, Karsten Schäfer, Kerstin Müller und Steffen Hauter", berichtet Muthweiler. Heute beginnen die Wettbewerbe um acht Uhr, morgen um 7.30 Uhr und am Sonntag um neun Uhr. hch



Auf einen BlickDie wichtigsten PrüfungenFreitag: Springprüfung der Klasse S* (18.30 Uhr), erste Qualifikation "Großer Preis der Saar 2010", Springprüfung der Klasse S* (20.30 Uhr), Qualifikation "German Horse Pellets Tour".Samstag: Springprüfung der Klasse S** (16.30 Uhr), zweite Qualifikation "Großer Preis der Saar 2010", - Springprüfung der Klasse S* U 25 (18.30 Uhr), Mächtigkeitsspringen (21.15 Uhr).Sonntag: Punktespringprüfung der Klasse S* für Junioren/ Junge Reiter (neun Uhr), Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S*, Finale Mittlere Tour (10.30 Uhr), Stilspringprüfung der Klasse L, Finale des BMW-Cups (13.30 Uhr), Springprüfung der Klasse S*** mit Stechen, "Großer Preis der Saar 2010", Finale Große Tour (15.30 Uhr). hch