| 23:10 Uhr

Radsport
Degenkolb steigt wegen Bronchitis bei Vuelta aus

Benicassim. Der deutsche Radprofi John Degenkolb ist vorzeitig aus der 72. Vuelta ausgestiegen. Der zehnmalige Etappensieger der Spanien-Rundfahrt laboriert an einer Bronchitis und ging zur fünften Etappe über 175,7 Kilometer von Benicàssim nach Alcossebre nicht mehr an den Start.

Degenkolb will sich nach der Heimreise auskurieren, anschließend beginnt die Vorbereitung auf die WM in Norwegen. Im Straßenrennen ist er als Kapitän des deutschen Teams eingeplant. Die Vuelta-Etappe gestern gewann Alexei Luzenko vom Team Astana.