| 21:50 Uhr

Basketball
Dallas Mavericks und Dirk Nowitzki verhandeln Vertrag

Dallas. (dpa) Deutschlands Basketball-Star Dirk Nowitzki wird laut einem Medienbericht in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in neue Verhandlungen mit den Dallas Mavericks gehen. Der US-Sportsender ESPN berichtet, dass der Verein von Nowitzki die Option auf Verlängerung des bestehenden Vertrages um ein Jahr mit einem Gehalt von 25 Millionen Dollar nicht ziehen werde. Dem 39-Jährigen könnte ein neues Angebot über zwei Jahre unterbreitet werden, mit der Option auf eine Auflösung nach der kommenden Saison.

(dpa) Deutschlands Basketball-Star Dirk Nowitzki wird laut einem Medienbericht in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA in neue Verhandlungen mit den Dallas Mavericks gehen. Der US-Sportsender ESPN berichtet, dass der Verein von Nowitzki die Option auf Verlängerung des bestehenden Vertrages um ein Jahr mit einem Gehalt von 25 Millionen Dollar nicht ziehen werde. Dem 39-Jährigen könnte ein neues Angebot über zwei Jahre unterbreitet werden, mit der Option auf eine Auflösung nach der kommenden Saison.

Damit könnte der Würzburger zu Basketball-Legende Kobe Bryant aufschließen, der 20 Saisons für die Los Angeles Lakers aktiv war. Die Mavs würden jedenfalls tun, „was Dirk wünscht“. Bis zum kommenden Donnerstag müssen die Texaner die Liga informieren. In der abgelaufenen Spielzeit hatten die Dallas Mavericks die Playoffs klar verfehlt.

(dpa)