| 00:00 Uhr

Costa Rica ist schon heiß auf Robben

Fortaleza. Wenn Fußball-Zwerg Costa Rica nach dem historischen Einzug ins WM-Viertelfinale auf die großen Niederländer trifft (Samstag, 22 Uhr), soll das Märchen der Karibik-Kicker noch lange nicht zu Ende sein. „Ich danke Gott, dass wir so etwas erleben dürfen“, sagte Torhüter Keylor Navas, der mit einer sensationellen Parade im Elfmeterschießen gegen Griechenlands Theofanis Gekas zum Helden wurde. sid

Costa Rica steht nach dem 5:3 im Elfmeterschießen (1:1 nach Verlängerung) zum ersten Mal in einem WM-Viertelfinale und trifft dort auf Arjen Robben und Co. "Ich will, dass sich meine Kinder später an mich erinnern und sagen: Mein Vater hat Geschichte geschrieben", sagte Navas.

Jetzt wollen sie vor allem auf Robben achten. "Ich kenne ihn aus der Bundesliga sehr gut", sagte Junior Diaz von Mainz 05 . Doch dank Elfmeterheld Navas träumt ganz Costa Rica vom Halbfinale.