| 20:06 Uhr

Christian Schöller von der VTZ-Saarpfalz wird Trainer bei der SGH

Zweibrücken/St. Ingbert. Die Trainerfrage beim Handball-Oberligisten SGH St. Ingbert ist entschieden: Ab der kommenden Saison wird "Wunschkandidat" Christian Schöller (Foto: pma) von der VTZ-Saarpfalz seine Arbeit bei den Hasselern, bei denen bereits Mirko Schwarz von der VTZ spielt, aufnehmen. Bis dahin wird Spielertrainer Roland Jann auf der Bank verantwortlich bleiben

Zweibrücken/St. Ingbert. Die Trainerfrage beim Handball-Oberligisten SGH St. Ingbert ist entschieden: Ab der kommenden Saison wird "Wunschkandidat" Christian Schöller (Foto: pma) von der VTZ-Saarpfalz seine Arbeit bei den Hasselern, bei denen bereits Mirko Schwarz von der VTZ spielt, aufnehmen. Bis dahin wird Spielertrainer Roland Jann auf der Bank verantwortlich bleiben. Schöller verfügt über große Handball-Erfahrung als Spieler beim Bundesligisten TV Niederwürzbach und als Trainer des Regionalligisten VTZ-Saarpfalz, die er zwei Jahre bis zur Saison 2007/2008 trainierte. Der 43-Jährige war zuletzt als Jugendkoordinator bei der VTZ-Saarpfalz tätig, die seit dem vergangenen Jahr eine Jugendspielgemeinschaft mit dem TV Niederwürzbach eingegangen war. red