| 23:10 Uhr

Champions League
Paris scheitert sensationell gegen Manchester United

Paris . Der französische Spitzenklub Paris St. Germain ist gestern Abend im Achtelfinale der Champions League sensationell gegen Manchester United ausgeschieden. Die Franzosen, die das Hinspiel in England 2:0 gewonnen hatten, unterlagen zu Hause mit 1:3 (1:2).

Marcus Rashford erzielte per Strafstoß nach Handelfmeter in der Nachspielzeit des entscheidende Tor für United. Die Partie zwischen dem FC Porto und dem AS Rom befand sich bei Redaktionsschluss in der Verlängerung.