| 23:00 Uhr

Champions League
FC Bayern erkämpft sich in Liverpool gute Ausgangslage

  Liverpools Georginio Wijnaldum (links) und Bayerns Thiago Alcantara im Kampf um den Ball.
Liverpools Georginio Wijnaldum (links) und Bayerns Thiago Alcantara im Kampf um den Ball. FOTO: AP / Dave Thompson
Liverpool. Nach einem couragierten Achtelfinal-Hinspiel beim FC Liverpool besitzt der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München gute Chancen auf ein Weiterkommen in der Champions League.

Der FC Bayern trennte sich gestern Abend nach einer insgesamt ansprechenden Vorstellung von Jürgen Klopps Mannschaft mit 0:0 und hat nach dem Hinspiel in England damit eine günstige Ausgangslage, um zum neunten Mal in Folge ins Viertelfinale der Königsklasse einzuziehen.

Im ausverkauften Stadion an der berühmten Anfield Road behielten vor 50 000 Zuschauern die Defensivreihen die Oberhand. Beide Mannschaften vergaben einige gute Gelegenheiten. Das Rückspiel wird am 13. März in München ausgetragen, dann fehlt dem FC Bayern allerdings Joshua Kimmich wegen einer Gelbsperre.