Fußball-Champions-League

Schwergewichte sind erwünscht

Monaco. Borussia Dortmund, Schalke 04 und die TSG Hoffenheim müssen bei der Auslosung der Champions-League-Gruppenphase am heutigen Donnerstag (18 Uhr/Eurosport) im Gegensatz zum FC Bayern zwar die Schwergewichte des europäischen Fußballs fürchten – und wollen das auch. „Ich kann es kaum erwarten“, sagte Schalkes Neuzugang Mark Uth vor der Zeremonie in Monaco: „Da können so viele unfassbar geile Mannschaften kommen. Von sidmehr