| 00:44 Uhr

Champions League: Giganten-Treffen im Old Trafford

Manchester. Sir Alex gegen Mourinho: Die Fußball-Welt schaut heute (20.45 Uhr/Sat.1) ins Old-Trafford-Stadion. Champions-League-Titelverteidiger Manchester United will im Achtelfinale den italienischen Meister Inter Mailand ausschalten

Manchester. Sir Alex gegen Mourinho: Die Fußball-Welt schaut heute (20.45 Uhr/Sat.1) ins Old-Trafford-Stadion. Champions-League-Titelverteidiger Manchester United will im Achtelfinale den italienischen Meister Inter Mailand ausschalten. "Jetzt kommt die Königin der Spiele", titelte die Zeitung "La Gazzetta dello Sport" vor dem Aufeinandertreffen der europäischen Top-Clubs - dem Duell der Trainer-Rivalen Sir Alex Ferguson und José Mourinho. 20 Spiele ohne Niederlage Nach dem 0:0 im Hinspiel rechnet Ferguson mit einem tendenziell defensiv eingestellten Gegner. "Inter wird versuchen, 120 Minuten ohne Gegentor zu überstehen", glaubt der 67-Jährige: "Aber mir macht das keine Sorgen. Meine Spieler haben schon gezeigt, dass sie auch im Elfmeterschießen bestehen können." Der englische Meister ist seit 20 Partien in der Champions League ungeschlagen. Und zu Hause gab es in den vergangenen 18 Partien in diesem Wettbewerb keine Niederlage mehr. Im zweiten englisch-italienischen Duell im Achtelfinale der der Champions League muss der FC Arsenal einen 1:0-Vorsprung beim AS Rom verteidigen. Nach dem 1:1 bei Olympique Lyon braucht der FC Barcelona im Rückspiel einen Kraftakt, um im Wettbewerb zu bleiben. Und auch in dieser Begegnung sind die Gäste unter Zugzwang: Nach dem 2:2 im Hinspiel muss Atletico Madrid beim FC Porto gewinnen oder mindestens ein 2:2 erreichen, um die Entscheidung in der Verlängerung suchen zu dürfen. dpa