| 23:32 Uhr

Cassius Clay ist eine Bank

 Hans Günter Klein nimmt mit Cassius Clay fehlerfrei das Hindernis im Stechen in Neunkirchen. Foto: hch
Hans Günter Klein nimmt mit Cassius Clay fehlerfrei das Hindernis im Stechen in Neunkirchen. Foto: hch
Zweibrücken/Neunkirchen. 13 Jahre und kein bisschen leise. Das bewies der Hengst Cassius Clay am vergangenen Wochenende einmal mehr. Der Grand Seigneur des Landgestüts Zweibrücken dominierte das große Springturnier in Neunkirchen am Sonntag und gewann erneut den Großen Preis der Saar

Zweibrücken/Neunkirchen. 13 Jahre und kein bisschen leise. Das bewies der Hengst Cassius Clay am vergangenen Wochenende einmal mehr. Der Grand Seigneur des Landgestüts Zweibrücken dominierte das große Springturnier in Neunkirchen am Sonntag und gewann erneut den Großen Preis der Saar. Mit seinem ständigen Bereiter Hans Günter Klein ließ der sprunggewaltige Hengst im anspruchsvollsten Drei-Sterne Springen mit Stechen die gesamte saarpfälzische Konkurrenz hinter sich.

Anne Oberle geehrt

"Cash", wie Klein den in Baden-Württemberg gezogenen Dunkelfuchs-Hengst liebevoll nennt, bewältigte den verkürzten Parcours in 40,89 Sekunden am schnellsten und leistete sich dabei nur einen Abwurf. Der Wittlicher Jörg Ruppert auf Marteloh und Thorsten Volz vom RV Illtal, mit Corner, die ebenfalls das Stechen erreicht hatten, nahmen jeweils zwei Stangen mit.



Bereits am Vorabend hatten Hans Günter Klein und der Hengst in der Zwei-Sterne-Prüfung die Nüstern vorn. Zweiter im Zwei-Phasen-S**-Springen wurde Steffen Hauter vom Großsteinhauserhof auf Centa Beh nach ihrem Sieg im schweren Springen für sieben- bis neunjährige Nachwuchspferde. Aus dem Landgestüt Zweibrücken punkten nicht nur die erfahrenen Pferde. Auch der sechsjährige Hengst Qui Lago, gezogen von Hans-Günter Klein, erobert in Klasse M mit einem und mit zwei Sternen regelmäßig das Treppchen. Fürst Gutenberg, dreijähriger Nachwuchsstar unter den Landbeschälern, ist Süddeutscher Champion 2011.

Anne Oberle vom Reit- und Fahrverein Zweibrücken gewann unter anderem ein S*-Springen und wurde als erfolgreichste Amazone des Turniers in Neunkirchen geehrt. cvw/hch

landgestuet-zweibruecken.de