| 00:26 Uhr

BTTF-Damen III behaupten Platz drei

Zweibrücken. Zum Abschluss der Herbstferien absolvierten die Mannschaften der Bickenalbtaler Tischtennis-Freunde (BTTF) Zweibrücken nur ein Kurzprogramm. Lediglich drei Spiele standen auf dem Spielplan. Die Damen II waren in der Bezirksliga beim Tabellenführer TTC Nünschweiler III chancenlos. Beim 2:8 gelangen lediglich Angelika Betz zwei Einzelsiege

Zweibrücken. Zum Abschluss der Herbstferien absolvierten die Mannschaften der Bickenalbtaler Tischtennis-Freunde (BTTF) Zweibrücken nur ein Kurzprogramm. Lediglich drei Spiele standen auf dem Spielplan. Die Damen II waren in der Bezirksliga beim Tabellenführer TTC Nünschweiler III chancenlos. Beim 2:8 gelangen lediglich Angelika Betz zwei Einzelsiege. Gegen die nur mit drei Spielerinnen angetretene dritte Damenmannschaft des TTC Nünschweiler hielt sich das junge Team der Damen III schadlos. 8:4 hieß es am Ende für die Schwestern Laura und Leonie Molter sowie Kerstin und Samira Wolk. Nach diesem Sieg bleibt die Mannschaft in der Bezirksklasse mit zwei Punkten Rückstand auf die Tabellenführer TTC Mittelbach Ditter (6:2). Das Schlusslicht der Herren-Kreisklasse A, BTTF Herren III, verloren beim TTC Höhfröschen IV deutlich 1:8. Das Doppel Wolfgang Gros und Harald Heil holten den Ehrenzähler. anbl