| 23:17 Uhr

Brunck feiert Comeback bei 4:2-Testsieg des SVN gegen Ballweiler

Zweibrücken. Mit 4:2 (3:0) hat Fußball-Oberligist SVN 1929 Zweibrücken am Montagabend beim saarländischen Verbandsligisten DJK Ballweiler-Wecklingen gewonnen. Es war das letzte Testspiel der Niederauerbacher vor dem Rückrundenstart am Samstag bei der SG Bad Breisig. Felix Dausend (2), Alexej Schwindt und der A-Jugendliche Dennis Hirt trugen sich in die SVN-Torschützenliste ein

Zweibrücken. Mit 4:2 (3:0) hat Fußball-Oberligist SVN 1929 Zweibrücken am Montagabend beim saarländischen Verbandsligisten DJK Ballweiler-Wecklingen gewonnen. Es war das letzte Testspiel der Niederauerbacher vor dem Rückrundenstart am Samstag bei der SG Bad Breisig. Felix Dausend (2), Alexej Schwindt und der A-Jugendliche Dennis Hirt trugen sich in die SVN-Torschützenliste ein. Die Elf von Trainer Peter Rubeck überzeugte vor allem in den ersten 30 Minuten. Da ließ der SVN Ball und Gegner gekonnt laufen, spielte sein System runter. Ein starkes Comeback nach langer Verletzungspause feierte Heiko Brunck, der in der Defensive für gewohnte Stabilität sorgte. Auch Stammkeeper Thorsten Hodel, zuletzt ebenfalls verletzt, hatte einen vielversprechenden 30-minütigen Kurzeinsatz. red