| 23:10 Uhr

Champions League
Trainer Favre gibt Entwarnung bei Witsel

Dortmund. Lucien Favre hat mit Blick auf den in der Schlussphase des Champions-League-Spiels gegen den FC Brügge ausgewechselten Axel Witsel Entwarnung gegeben. „Es waren nur Krämpfe, es ist nicht schlimm“, sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, nachdem der BVB durch ein 0:0 gegen den belgischen Meister den Sprung ins Achtelfinale der Königsklasse perfekt gemacht hatte. In der Schlussphase hatte sich Witsel nach einer unglücklichen Landung das rechte Knie gehalten und für eine Schrecksekunde gesorgt. sid