| 00:00 Uhr

Bonusspiel für FC Knopp gegen TSC Zweibrücken

A-Klasse: „Das Spiel gegen den TSC ist ein Bonusspiel für uns“, sagt der Vorsitzende des FC Knopp, Steffen Mayer, vor der Partie am Samstag, 15.30 Uhr, gegen den Tabellenführer. sf

"Die Punkte zum Klassenverbleib müssen wir uns gegen andere Mannschaften holen." Beim TSC hat das mit dem Bonus für den FC Knopp geklappt. Die Partie endete 2:2. "Der TSC hat eine ganz starke Mannschaft und ist klarer Meisterschaftsfavorit", sagt Mayer. "Vielleicht ist es ganz gut, dass wir jetzt gegen den TSC spielen. Vielleicht sind sie nach der Pause noch nicht eingespielt." Mayer hofft, dass das Spiel in Knopp ausgetragen werden kann.

"Wir haben noch was gutzumachen", erinnert sich der Spielleiter des TSC, Thomas Wittenmeier, nur ungern an die Punkteteilung in der Vorrunde. Nach der Vorbereitung sei die Mannschaft "topfit". Die Spieler seien heiß, "dass es endlich wieder um Punkte geht". Damit habe Trainer Sanel Nuhic die Qual der Wahl. Wittenmeier fährt mit großem Selbstbewusstsein nach Knopp. "Wir wollen drei Punkte mitbringen und den Vorsprung auf den Verfolger MTV Pirmasens auf acht Punkte ausbauen."