| 22:16 Uhr

Blieskastel baut auf seine Heimstärke

Bezirksliga Homburg: Spannend wie selten gestaltet sich der Kampf gegen den Abstieg. Akut gefährdet sind Medelsheim-Brenschelbach, Bebelsheim-Wittersheim, Blickweiler und Ommersheim. Noch nicht gerettet ist der SV Altheim beziehungsweise der SC Blieskastel-Lautzkirchen. "Wir brauchen noch drei Punkte aus den restlichen fünf Spielen", erklärt Spielertrainer Carlos Kropp

Bezirksliga Homburg: Spannend wie selten gestaltet sich der Kampf gegen den Abstieg. Akut gefährdet sind Medelsheim-Brenschelbach, Bebelsheim-Wittersheim, Blickweiler und Ommersheim. Noch nicht gerettet ist der SV Altheim beziehungsweise der SC Blieskastel-Lautzkirchen. "Wir brauchen noch drei Punkte aus den restlichen fünf Spielen", erklärt Spielertrainer Carlos Kropp. Enttäuscht zeigt er sich über die Auswärtsschwäche seiner Mannschaft. "Das muss sich ändern, wir müssen auch auf fremden Plätzen auftrumpfen." Bauen kann er jedoch auf eine erfolgreiche Heimbilanz mit fünf Siegen im Jahr. So wird auch gegen Tabellenführer TuS Rubenheim (Anstoß Sonntag, 15 Uhr) ein Sieg angepeilt. Deshalb hofft er auf den Einsatz von Yannick Moschel, dem angeschlagenen Peter Pusse und Pascal Linn. Fraglich ist der Einsatz von Torwart Stefan Kobeluhn. Sollte er ausfallen, wird Felix Bastian zwischen den Pfosten stehen.Bezirksliga Neunkirchen: Noch lange nicht am Ziel seiner Wünsche sieht sich der Oberbexbacher Spielertrainer Frank Kiefer. Seiner Rechnung nach brauche der Tabellenführer noch sieben bis neun Punkte bis zur Meisterschaft. Gegen den überraschend starken FC Wiesbach II habe man sich beim 3:1-Sieg schwer getan. Ähnlich schwer werde die Aufgabe gegen die zuletzt sehr erfolgreiche Spvgg. Hangard II (Anstoß Sonntag, 15 Uhr). Möglicherweise werde die Gästeelf durch Spieler aus der Saarlandligaelf verstärkt werden. Außer dem am Knie verletzten Philipp Mohrbach kann der FVO-Spielertrainer Kiefer aus dem Vollen schöpfen. Seine Mannschaft habe in den letzten Wochen fast unverändert auflaufen können, habe auch in kritischen Situationen den nötigen Teamgeist gezeigt und so werde man den 21. Saisonsieg anpeilen. ott