| 22:10 Uhr

Biathlon: Preuß läuft bei Weltcup-Rückkehr auf Platz sechs

Canmore. Franziska Preuß ist bei ihrer Rückkehr im Biathlon-Weltcup als beste Deutsche im Sprint von Canmore auf Rang sechs gelaufen. Die Staffel-Weltmeisterin schoss am Freitagabend bei teils widrigen Windbedingungen nur einen Fehler und hatte nach 7,5 Kilometern 33,2 Sekunden Rückstand auf die siegreiche Ukrainerin Olena Pidruschna. Agentur

Sie war wie die zweitplatzierte Krystyna Guzik fehlerfrei geblieben. Dritte wurde nach einer Strafrunde die Italienerin Dorothea Wierer. Preuß hatte wegen eines Haarrisses im Steißbein in diesem Jahr die ersten drei Weltcups auslassen müssen.

Am Fuß der Rocky Mountains sorgten Windböen für ungleiche Bedingungen. So schoss die viermalige Saisonsiegerin Laura Dahlmeier drei Strafrunden und musste sich mit Rang 16 begnügen. Franziska Hildebrand, die diese Saison zwei Sprints gewann, wurde nach fünf Fehlern nur 43. "Mit dem Wind habe ich echt Glück gehabt, aber trotzdem muss man treffen", sagte Preuß.

Die Rennen in Canmore werden an diesem Samstag mit dem Massenstart der Männer und Frauen fortgesetzt. Am Sonntag findet zum Abschluss die Single-Mixed-Staffel statt.