| 19:10 Uhr

Biathlon in Ruhpolding: Horchler und Kühn neu im Weltcup-Team

Ruhpolding. Karolin Horchler und Johannes Kühn rücken bei den Biathlon-Rennen in Ruhpolding neu ins Weltcup-Team. Karolin Horchler wurde für Luise Kummer nominiert, Johannes Kühn ersetzt Daniel Böhm. Der formschwache Staffel-Weltmeister soll, so Bundestrainer Mark Kirchner, "erst einmal eine Trainingsphase einschieben". Agentur

Bei den Rennen in Übersee soll Böhm wieder ins Team zurückkehren.

Während die Frauen in der vergangenen Woche bei den von Oberhof nach Ruhpolding verlegten Rennen mit drei Siegen in drei Rennen durch Laura Dahlmeier und Franziska Hildebrand glänzten, konnten die Männer in der bayerischen Biathlon-Hochburg nicht so ganz überzeugen. "Diese Woche lief für unser Team noch holprig", stellte Kirchner fest.

Vor allem auf dem zuletzt kranken Simon Schempp ruhen jetzt die Hoffnungen. Sein Start beim Einzelrennen heute über 20 Kilometer (14.15 Uhr/ZDF und Eurosport) wird sich aber erst kurzfristig entscheiden. Durch seine Zwangspause hat Schempp schon früh alle Chancen auf den durchaus möglichen ersten Sieg im Gesamtweltcup eingebüßt. Dominator Martin Fourcade (541/Frankreich) hat nach elf von 26 Einzelrennen 110 Punkte Vorsprung auf Schempp (331).