| 23:52 Uhr

Fußball-Bezirksliga
Bezirksliga: Rieschweiler II will nachlegen

Bezirksliga Westpfalz Nach den beiden Siegen gegen den SV Hinterweidenthal (1:0) und in Dahn (2:1) kann die SG Rieschweiler II noch immer nicht durchatmen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Preuß rangiert immer noch auf einem Abstiegsplatz. „Wir müssen am Sonntag beim VfR Kaiserslautern (15 Uhr) nachlegen“, lautet deshalb auch die Devise von Rieschweilers Spielleiter Arno Hauck. Von Fritz Schäfer

Bezirksliga Westpfalz Nach den beiden Siegen gegen den SV Hinterweidenthal (1:0) und in Dahn (2:1) kann die SG Rieschweiler II noch immer nicht durchatmen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Preuß rangiert immer noch auf einem Abstiegsplatz. „Wir müssen am Sonntag beim VfR Kaiserslautern (15 Uhr) nachlegen“, lautet deshalb auch die Devise von Rieschweilers Spielleiter Arno Hauck.

Auch wenn es gegen den Tabellendritten geht, dürfe sich die Mannschaft nicht damit rausreden, dass dort „die Trauben hoch hängen“, sagt Hauck. „Wir müssen überall punkten“, fügt Daniel Preuß hinzu. Dabei vertraut der Trainer, dass die Elf sich zumeist dem Gegner anpasse. „Gegen starke Mannschaften spielen wir besser als gegen vermeintlich schwache“, macht er seine Hoffnung deutlich, dass das auch dieses Mal so ist. In der Vorrunde hielt die SGR lange das Unentschieden. Erst in den letzten zehn Minuten unterlag Rieschweiler dann dem VfR Kaiserslautern mit 1:3.