| 23:18 Uhr

Berater: Obasi steht doch auf Schalkes Transferliste

Hoffenheim. Der Berater von Stürmer Chinedu Obasi vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat Kontakte mit Schalke 04 bestätigt. "Chinedu steht auf Schalkes Liste", sagte Thomas Solomon. Es habe mehrere Telefongespräche mit Schalkes Trainer Huub Stevens und auch ein Gespräch mit Schalke-Manager Horst Heldt gegeben

Hoffenheim. Der Berater von Stürmer Chinedu Obasi vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat Kontakte mit Schalke 04 bestätigt. "Chinedu steht auf Schalkes Liste", sagte Thomas Solomon. Es habe mehrere Telefongespräche mit Schalkes Trainer Huub Stevens und auch ein Gespräch mit Schalke-Manager Horst Heldt gegeben.Nach vier Jahren in Hoffenheim hatte Obasi, der zurzeit an einer Knöchelverletzung laboriert, zuletzt mehrfach Wechselabsichten geäußert. Von Trainer Holger Stanislawski war der 25 Jahre alte Nigerianer in dieser Saison wegen Disziplinlosigkeiten mehrmals aus dem Kader gestrichen worden. 1899-Pressechef Alexander Waldi hatte allerdings noch am Dienstag Kontakte von Obasi nach Schalke dementiert und als "völligen Quatsch" bezeichnet. dapd